Für wen ist das Sommercamp?

Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, die neue Lernstrategien für Schule und Lehre brauchen. Die in entspannter Atmosphäre herausfinden wollen, was gleichwertiges Miteinander und der Sinn des Lebens bedeuten.

Ziele

Glückliche Kinder

Gute Schulerfolge

Lernstrategien

Talente & Fähigkeiten entdecken

Sinnsuche

Familienbeziehungen stärken

Inhalte

Worum geht es im Sommercamp?

Die Kinder und Jugendlichen können mit viel Leichtigkeit und Spaß in verschiedene Themenbereiche eintauchen, wie zum Beispiel gleichwertige Beziehungen leben, Sinn des Lebens entdecken, Schulnoten und Lernen verbessern u.Ä. und Verbesserungen mit nach Hause nehmen.

In Zeiten der besonderen Herausforderungen, Lebensumstellungen, weltpolitischen Ereignissen lernen sie Zugang zu ihren inneren Kraftquellen zu finden, um diese Lebenssituationen gestärkt und gesund zu meistern.
Durch die unterschiedlichen Altersgruppen werden verschiedene Rollenbilder entdeckt und Lernen mit anderen und von anderen wird leicht möglich.

In einem angenehmen, geschützten Umfeld kann ihr Kind neues ausprobieren, neue Strategien lernen, neue Glaubenssätze finden und sein Selbstbewusstsein stärken.

Sie lernen ihre Stärken & Fähigkeiten besser kennen, sie haben im Sommercamp Zeit, sich damit zu befassen, wie sie mit Schule, Lehre, Beruf, Studium weitermachen wollen und was Beziehungen und Liebe für sie bedeuten.

Dank des großen Trainer*innen & Assistent*innen Teams ist es möglich, dass auf die individuellen Themen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingegangen wird. Im Vorfeld werden außerdem die Wünsche und Ziele der Eltern für ihr Kind abgefragt.
  
Weiter Themen und Ziele sind:

  • Gute Schulnoten werden leicht möglich
  • Sinnsuche (Was ist für mich die richtige Schule/Studium/Lehre?)
  • Umgang mit schwierigen Lehrern
  • Talente und Fähigkeiten entdecken
  • Prophylaxe gegen Süchte und Sekten
  • Herausfinden, was Freundschaft ist
  • die Beziehung zu den Eltern neu definieren
  • Toleranz gegenüber anderen leben
  • Motivationsstrategien erlernen (wie motiviere ich mich und andere?)
  • Social Media-, Handy- & Spielsucht beenden
  • Erlernen und entdecken von neuen Familienritualen
  • Psychosomatische Symptome lösen
  • Lösungsorientiertes Denken & Handeln
  • Kreativität & Flexibilität fördern
  • Mentaltraining

Wie ist das Sommercamp aufgebaut?

Die Inhalte werden sowohl in Kleingruppen, Outdoorspielen als auch Großgruppe erarbeitet. Auch ist es möglich, dass die Trainer*innen mit den Kindern und Jugendlichen einzeln arbeiten. Wir wechseln oft ruhigere und lebendigere Übungen ab, sodass sie lernen, zwischen Ruhe und Aktivität zu wechseln.

Beginn des Sommercamps ist Montag 10:00 Uhr, die Anreise ist allerdings schon ab Sonntag möglich mit gemeinsamen Abendessen um ca. 18:00 Uhr.

Am Freitag um ca. 10 Uhr, laden wir Sie als Eltern recht herzlich dazu ein, mit den Kindern gemeinsam im Seminar zu sein. Wir berichten Ihnen über die gemeinsamen Erlebnisse und möchten Ihnen Hilfestellung für zu Hause geben, sodass es den Kindern und Ihnen leichtfällt, das Gelernte zu Hause anzuwenden und kreativ zu nutzen.

Voraussetzungen

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren sind herzlich willkommen.

Kosten & Termine

€ 530,-

inkl. MwSt.

Im Seminarpreis inkludiert:

  • 5 Tage Seminar
  • Persönliche Betreuung während des Seminars
  • Individuelles Abstimmen der Themen, Ziele, Wünsche mit den TrainerInnen
  • Seminarpauschale
  • Freitagvormittag Seminar gemeinsam mit den Eltern

Preise sind exkl. Übernachtung & Verpflegung
Bitte direkt beim Seminarhaus Holzöstersee anfragen & buchen (auch Allergien und Unverträglichkeiten bitte dort angeben)
https://seminarhaus-holzoestersee.at/

Alle großen Leute sind einmal Kinder gewesen (nur wenige erinnern sich dran).

Der kleine Prinz

Was möchtest du heute erfahren?

Lerne unsere Trainer:innen kennen

Jetzt kennenlernen