Fortbildungslehrgang Supervision

Ziel
Supervision ist eine Methode zur professionellen Reflexion und für das Erreichen von Erfolg im beruflichen Handeln. Der Lehrgang vermittelt eine Vertiefung und Erweiterung der beraterischen und methodischen Kompetenzen in Supervision und Organisationsberatung und ist somit eine ideale Zusatzqualifikation für Lebens- und SozialberaterInnen, die supervisorisch arbeiten wollen.

Voraussetzung
abgeschlossene Ausbildung für Lebens- und Sozialberatung sowie ein persönliches Einstiegsgespräch.

Abschluss
Abschluss mit Diplom zum/zur SupervisorIn, nach den Maßgaben des Fachverbandes der gewerblichen Dienstleister der Wirtschaftskammer Österreich. Sie sind mit Erhalt des Diploms auch zur Supervision von LebensberaterInnen in Ausbildung befähigt und können die Aufnahme in die Supervisorenliste der WKÖ beantragen.